Drucken
  • Landtag Rheinland-Pfalz

    Der Landtag tagt in der Regel einmal im Monat für zwei oder drei Tage. Dann kommen alle 101 Abgeordnete im Plenarsaal des Deutschordenshauses in Mainz zusammen. Neben diesen großen Sitzungen finden zumeist Dienstags und Donnerstags Sitzungen der Fachausschüsse statt. Diese entsprechen in vielen Fällen dem Zuschnitt der einzelnen Ministerien. Ich war unter anderem Mitglied im Umweltausschuss und im Wirtschaftsausschuss

  • Das Deutschordenshaus - Copyright: Berthold Werner
  • Der Plenarsaal des Landtags - Copyright: Roland Struwe
  • Die Ausschußsitzungen werden innerhalb der Fraktionen von Arbeitskreisen vorbereitet. Auch über die Ausschussvorbereitung hinaus treffen sich die Arbeitskreise regelmäßig. Die Abgeordneten sprechen mit den Ministern, Staatssekretären und Mitarbeitern der Ministerien. Sie treffen sich mit Vertretern von Verbänden, Institutionen und Unternehmen. Und sie informieren sich vor Ort in den Regionen unseres Landes zu aktuellen Themen.

    Ich habe den Arbeitskreis Umwelt der SPD Fraktion geleitet. In dieser Funktion war ich viel in Rheinland-Pfalz unterwegs und sprach im Plenum zu Themen aus den Bereichen Umwelt, Energie, Forsten und Tierschutz.

  • Mittwochs trifft sich die SPD Fraktion zu ihrer wöchentlichen Fraktionssitzung. Diese findet im Abgeordnetenhaus in Mainz statt, in dem ich auch ein kleines Büro hatte. Neben der normalen Büroausstattung wird den Abgeordneten vom Landtag ein Klappbett, eine kleines Bad und eine kleine Küche gestellt.

    Regelmäßig habe ich Gruppen aus unserer Region eingeladen, sich in Mainz über die Arbeit des Landtags zu informieren.

  • Marcel Hürter mit Hendrik Hering, damaliger Vorsitzender des SPD Fraktion (Mai 2011)
  • Das Abgeordnetenhaus - Copyright: Roland Struwe
  • Die Rechten und Pflichten, die ein Abgeordneter habt, sind im Abgeordnetengesetz festgelegt. Hieraus ergeben sich auch die Leistungen, die ich für die Ausübung des Mandates erhalte habe. Für das Jahr 2014 betrug die monatliche Entschädigung (Diät) 5.610,03 Euro. Zudem erhielt ich eine Kostenpauschale von 1.280,00 Euro, eine Tagegeldpauschale von 281,21 Euro und eine Fahrtkostenpauschale von 467,06 Euro. Von meiner Fraktion erhielt ich für die Leitung des Arbeitskreises Umwelt 230,08 Euro. Hierüber hinaus erhielt ich Sitzungsgelder für mein Engagement im Gemeinderat Wassenach, im Kreistag Ahrweiler und im Vorstand der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz.

Reden im Landtag

Seit dem Jahr 2012 werden die Plenarsitzungen live im Internet übertragen. Im Weiteren finden Sie hierüber hinaus in Zukunft eine Auswahl meiner Reden im Plenum. Wenn Sie im Player auf den Schalter Playlist klicken, werden die in Youtube bereitgestellten Videos angezeigt.

Kontakt|RSS-Feed|Impressum