Drucken
17.11.2014

Marcel Hürter beim Vorlesetag in der KiTa Max und Moritz in Bad Bodendorf


Teilnahme am 11. Bundesweiten Vorlesetag der Wochenzeitung DIE ZEIT 

Auf Einladung der KiTa Max und Moritz in Bad Bodendorf las der regionale Landtagsabgeordnete Marcel Hürter den Kindern der Einrichtung aus dem „Rumpelstilzchen“ vor.

Der Sozialdemokrat freute sich am Vorlesetag teilnehmen zu können. Marcel Hürter, MdL,: „Wenn man Kindern vorliest, kann man Phantasie wecken und sie so ans Lesen heranführen. Aber auch als Vorleser bekommt man unglaublich viel zurück – der Termin hat mir Spaß gemacht.“

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung und vermittelt Lesefreude in ganz Deutschland. 2014 nehmen rund 50.000 Menschen im ganzen Land teil. Ziel des Vorlesetags ist es, mit spannenden und lustigen Geschichten die Freude am Lesen bei den jungen Zuhörern zu wecken.

Zum Abschluss dankte Marcel Hürter der Leiterin Magdalene Dawid, den Erzieherinnen und den 27 Vorschulkindern. „Die Kinder waren bei der Geschichte sehr aufmerksam und ich stehe gerne auch zukünftig beim Vorlesetag zur Verfügung. Das war auch für mich eine tolle Abwechslung zum Arbeitsalltag als Abgeordneter.“


Kontakt|RSS-Feed|Impressum|Datenschutz