Drucken
01.03.2016

Hürter: Oberzissen erhält 80.000 Euro für Anbau an das Feuerwehrgerätehaus


Die Ortsgemeinde Oberzissen erhält für den Anbau eines Gebäudes zur Unterbringung gemeindlicher Gerätschaften an das Feuerwehrgerätehaus 80.000 Euro aus dem Investitionsstock 2016. Dies erfuhr der Landtagsabgeordnete Marcel Hürter auf Nachfrage vom Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur.

Der Bewilligung werden Gesamtkosten von 177.815 Euro zugrunde gelegt. Somit werden über 40 Prozent der Gesamtkosten der Ausbaumaßnahmen aus Landesmitteln finanziert.

Marcel Hürter: „Die Unterstützung des Landes für den Anbau an das Feuerwehrgerätehaus freut mich. Damit wird die Kommune bei der Unterbringung ihrer Gerätschaften tatkräftig unterstützt.“

Anmerkung: In der ursprünglichen Fassung wurde irrtümlich die Formulierung „Neubau des Feuerwehrgerätehauses“ verwendet. Die Förderung bezieht sich aber auf den Anbau des Feuerwehrgerätehauses, beziehungsweise auf einen Teil des gesamten Gebäudes. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. 


Kontakt|RSS-Feed|Impressum|Datenschutz